Diese Elemente garantieren ein perfektes Grillergebnis: Anschließend mit Thymian bestreuen und weitere 3 Minuten garen. Die Kirschtomaten waschen, in etwas Öl wenden und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Steak über dem Sear … Dreht man das Fleisch nach 2 Minuten um 90 °C, ist die Grillmarkierung perfekt. Steak über dem Sear Zone Brenner auflegen, Deckel schließen und 2 Minuten 30 Sekunden grillen. MwSt., zzgl. Den Grill für direkte und indirekte Hitze (220°C) vorheizen. Einige Minuten lang gut durchwärmen. Der Sear Grate-Einsatz zum scharfen Anbraten ist aus porzellanemailliertem Gusseisen gefertigt, das verhindert, dass dein Grillgut festklebt. 5. Die Steaks auf beiden Seiten salzen und pfeffern. 3. Den Grill für direkte Hitze auf 320°C vorheizen. Für einen Holzkohlegrill benötigen Sie ungefähr einen halben Anzündkamin mit angezündeten Weber Briketts. 4. 4. iGrill anschließen und mit Smartphone koppeln. 58,48 € Erfahre außerdem mehr über unsere iGrills und wie sie verwendet werden. Man nimmt am besten eine andere Stelle vom Grillrost, die noch die volle Hitze abgibt. TIPP: Steak an andere Stelle auf Rost legen, da der Rost dort noch heißer ist. Der Weber Connect Smart Grilling Hub gibt Bescheid, wenn die Kerntemperatur des Steaks erreicht ist. Dafür alle 4 Brenner auf höchste Stufe einstellen. Der gusseiserne Grillrost-Einsatz nimmt die Hitze extrem gut auf. Drei Hauptbrenner sorgen für die nötige Flexibilität von direkten und indirekten Grillen auf einer Grillfläche von 60 x 45 cm. Die Sear Zone ist das ultimative Feature, um jedes Mal perfekte Röstaromen und ein einmaliges Branding bei maximaler Temperatur zu erhalten. Der Seitenkocher zum Braten von Beilagen, Kochen von Kartoffeln und Zubereiten von Saucen u.v.m. Das Steak vom Rost nehmen und 2-3 Minuten ruhen lassen. Hol‘ dir mit unseren Grills mit Sear Zone – dem Weber Hochleistungshitzesystem – die perfekte Hitze direkt nach Hause. Das Fleisch vor dem Servieren etwa 5 Minuten ruhen lassen. Vergolde dein Steak und entdecke alle kulinarischen Möglichkeiten! 01. 1. Den Grill für direkte Hitze auf 320 °C vorheizen. 2 cm dick, 3 große Knoblauchzehen, in Stücke geschnitten, 1 Flank Steak (aus der Rinderdünnung/Flanke geschnitten; 700g schwer und 2cm dick), überschüssiges Fett entfernt. 149,99 € ■ Der Deckel ist der Schlüssel zum Erfolg. Steak anschneiden und mit Salz und Pfeffer servieren. Den linken Brenner ausschalten, um den Bereich für indirekte Hitze vorzubereiten. Das iGrill sorgt für perfekt gegartes Grillgut - jedes Mal. 1. 3. WEBER GESCHENKEFINDER. Mit der kostenlosen Weber-ID erhältst Du Zugang zu exklusiven Weber Services: Weber verwendet Cookies, um dir einen besseren Service bieten zu können. Den Weber Connect Smart Grilling Hub anschließen und mit dem Smartphone koppeln. Das klassische Branding schließt Fleischsaft und Aroma in dein Grillgut ein - deine Gäste werden werden begeistert sein. ■ Für die perfekten Röstaromen ■ Für das perfekte Grillergebnis Petersilie und Zitronensaft zufügen und die Petersilie grob hacken. Anders, auffällig und modern. Etwa 1 Minute, bevor die Steaks vom Grill genommen werden, die Kirschtomaten auf den Rost legen. 1. ZUTATEN: Roastbeef 4–5 cm dick geschnitten. Das Steak wenden und von der anderen Seite 2 Minuten grillen, dabei den Deckel schließen. ■ Für ein perfektes Branding Ein perfektes Kreuzmuster, so wie man es aus dem Steakhouse liebt, lässt sich beispielsweise durch den Sear Grate Einsatz von Weber erzeugen. Der geschlossene Deckel ermöglicht die notwendige Hitze- und Luftzirkulation und hilft eine gleichbleibende Temperatur aufrechtzuerhalten. Egal, ob Flammkuchen, Pasta oder Dessert – entdecke, was möglich ist und lerne in unserem Basic Kurs wichtige Tipps und Tricks rund ums Grillen! 24,36 € Damit dabei der Überblick nicht verloren geht, hat der Weber Grill ein Gewürzfach und einen festehenden Seitentisch mit … WEBER GESCHENKEFINDER. Den mittleren und den Sear Zone Brenner ausschalten. Steak vom Rost nehmen und 2–3 Minuten ruhen lassen. Bei geöffnetem Deckel geht viel Hitze verloren und es kommt zu Temperaturschwankungen. Den Grill für direkte mittlere bis starke Hitze (200-230°C) vorbereiten. In der Zwischenzweit die Brotscheiben mit Butter bestreichen und von beiden Seiten an grillen, zuerst die Butterseite. Weber® Sear Zone mit Gelinggarantie Zubereitung. Die Chimichurri-Sauce in eine Servierschale geben und zugedeckt bei Raumtemperatur bis zum Servieren beiseitestellen. Das Steak auf die linke Seite (ohne Hitze) in den indirekten Bereich legen. ■ Die Flavorizer Bars (Aromaschienen) verteilen die Hitze der 800° heißen Flamme gleichmäßig und geben dem Fleisch Schutz vor direktem Flammenkontakt Die Steaks runternehmen und noch 5 Minuten auf einem Gitter, locker abgedeckt ruhen lassen. Dafür alle 4 Brenner auf höchste Stufe einstellen. ■ Für die perfekte Hitze